Academy Dr. Roos: Mediation, Konfliktmanagement & Verhandlungsführung
 Academy Dr. Roos: Mediation, Konfliktmanagement & Verhandlungsführung

AGB & Teilnahmebedingungen der Academy of Business Mediation

AGB‘s und Teilnahmebedingungen:

 

Die Anmeldung zu diesem Ausbildungsgang erfolgt schriftlich durch Zusendung des Anmeldeformulares per Post oder eingescannem Anmeldeformular per email. Sie erhalten dann sofort eine email-Bestätigung über Ihre Anmeldung. Wenn nicht, dann melden Sie sich bitte, dann ist die Anmeldung nicht angekommen.  Ungefähr 4 Wochen vor Beginn des ersten Moduls erhalten Sie per Post schriftlich die ‚hoch-offizielle‘ Bestätigung.

 

Mit der Anmeldung zur Ausbildung oder Fortbildung verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung der Ausbildungs- oder Fortbildungsgebühr.

 

Über die Aufnahme in die Wirtschaftsmediationsausbildung entscheidet die Aus-bildungsleitung der Academy of Business Mediation, Dr. Karen Roos-Simonsen.

Es besteht kein Rechtsanspruch zur Aufnahme in diesen Ausbildungsgang. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Eingang der verbindlichen Anmeldung zum Ausbildungsgang wird von uns eine Anmeldegebühr in Höhe von 10% des Ausbildungsgangs in Rechnung gestellt, die später auf die Lehrgangsgebühren angerechnet wird. Die Anmeldung wird nach Eingang der Anmeldeunterlagen und der Anmeldegebühr von der Academy of Business Mediation schriftlich bestätigt. Sie wird dadurch für beide Seiten verbindlich.

Zahlungsbedingungen:

Die Zahlung der Teilnahmegebühr für die Ausbildung und Seminare erfolgt unter Berücksichtigung der bereits entrichteten Anmeldegebühr nach Rechnungsstellung bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Ausbildung. Zur korrekten Bearbeitung der Zahlungseingänge bitten wir Sie, bei der Überweisung den Namen des Teilnehmers  anzugeben.

 

Bankverbindung:        IBAN DE49600501010002064013 

BIC/SWIFT-Code: SOLADEST600

(BW Bank Stuttgart, Dr. Karen Roos-Simonsen,

Academy of Business Mediation)

 

Stornobedingungen:

Bei Stornierung durch den Kunden beträgt die Stornogebühr für Ausbildungslehr-gänge und Seminare beträgt  bis 4 Wochen (20 Arbeitstage)  vor Veranstaltungs-beginn EUR 150,00. Entscheidend ist der Zugang bei der Institutsleitung.

Danach beträgt  die Stornogebühr  20% der gesamten Teilnahmegebühr.

Bei einer kurzfristigeren Stornierung (bei Stornierung bis 14 Tage vor Ausbildungs- bzw. Seminarbeginn) oder erscheint ein gemeldeter Teilnehmer nicht, ist grund-sätzlich die volle Ausbildungs- bzw. Seminargebühr fällig. Dies gilt auch für den Fall, dass die Bezahlung bis dato nicht erfolgt ist.

Die Stornierung der Anmeldung bedarf der Schriftform. Bei Absage der Ausbildung durch den Veranstalter (organisatorisch oder krankheitsbedingt) wird die nicht konsumierte Teilnahmegebühr zurück erstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. 

 

Bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und Fernabsatzver-trägen mit Verbrauchern steht diesen Kunden ein gesetzliches Widerrufsrecht gemäß §§ 312g. 355 BGB zu. Die Widerrufsfrist beträgt gem. § 355 Abs. 2 BGB 14 Tage. Sie beginnt mit Vertragsabschluss. Der Widerruf ist zu richten an:

Academy of Business Mediation - Dr. Karen Roos-Simonsen

Unterbiberger Str. 29d, 81737 München. E-Mail: dr.karen.roos@t-online.de

 

Durchführung:

Die Academy of Business Mediation behält sich Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Nichterreichen der vom Ausbildungs- oder Fortbild-ungstyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl oder kurzfristigem Ausfall des Referenten) vor. In einem solchen Fall wird der Kunde so früh als möglich darüber benachrichtigt, dass die Ausbildung oder Fortbildung nicht stattfinden kann.

Die Veranstaltung wird gemäß ‚Qualitäts-Standards BMWA‘ und den veröffent-lichten Inhalten des Curriculums durchgeführt. Die Mindestteilnehmerzahl bei Ausbildungen beträgt 8 Personen, bei anderen Seminaren die in der Ausschreibung angegebene Teilnehmerzahl. Die Lehrgangsleitung und der Veranstalter behalten sich vor, im Bedarfsfalle weitere qualifizierte Referent/innen einzusetzen bzw. bei Ausbildungen die Reihenfolge oder Termine der Module zu ändern. Module oder Seminare die aufgrund höherer Gewalt, krankheitsbedingt oder aus wichtigen organisatorischen Gründen nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt durchgeführt werden können, werden so bald wie möglich gemäß vorliegendem Curriculum nachgeholt. Weitere Ansprüche aufgrund terminlicher Veränderung können nicht geltend gemacht werden. Auch für darüber hinausgehende Kosten (beispielsweise für Flug, Anreise, Übernachtung usw.) kommt der Veranstalter nicht auf. Es besteht kein Anspruch auf Ersatz von versäumten Veranstaltungen oder Veranstaltungsteilen. Soweit  möglich, können in Absprache mit der Ausbildungsleitung  einzelne Ausbildungsmodule, die von einzelnen Teilnehmern aus wichtigen Gründen versäumt wurden, in nachfolgenden Ausbildungen nachgeholt werden.

 

Tagungsort und Unterkunft:

 

Der Ausbildungsgang findet in der Regel in Seminarräumen im Salesianum in München oder an anderen Orten im Hotel statt (siehe Ausschreibung). Sofern Tagungspauschalen anfallen, werden diese bei der Seminarausschreibung extra benannt und dann direkt von Ihnen mit dem Hotel verrechnet. 

Organisation und Buchung der Unterkunft am Tagungsort wird von den Teilnehmer-Innen selbst durchgeführt.

Für Wegeunfälle oder Unfällen in den Seminarräumen bzw. am Tagungsort oder während den Ausbildungszeiten übernimmt die Academy of Business Mediation,

Dr. Karen Roos-Simonsen, keinerlei Haftung.

Informationen über Hotelzimmer in München erhalten Sie zum Beispiel vom Fremdenverkehrsamt München, Telefon Zentrale: 089 - 23 39 6 500 oder bei der Hotelvermittlung des Tourismusamts München; Hotelreservierung Tel.: 089 - 233 96 555 oder Tel.: 089 - 233 30 233 und selbstverständlich auch über diverse Buchungsmaschinen im Internet.

 

Im Übrigen gelten die Bestimmungen der jeweiligen Ausbildungsgangs- und Seminarausschreibungen sowie die allgemeinen gesetzlichen Regelungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Karen Roos-Simonsen